In Digital Painting & Photoshop-Seminaren haben interessierte Hobby- und Profi-Künstler die Möglichkeit, unter der Leitung von Roger Hassler die digitale Illustrationstechnik genauer kennenzulernen. Das zweitägige Grundlagenseminar gibt einen Überblick über verschiedene Mal- und Bildbearbeitungsprogramme, das notwendige Equipment (Pendisplay, Grafiktablett, Tablet PC) und stellt die wichtigsten Software-Funktionen (vor allem von Photoshop) vor, die es Künstlern ermöglichen, ihre Arbeit um das digitale Medium zu erweitern. Sie lernen, wie damit erzeugte Bild-Composings als Vorlagenmotiv für künstlerische Arbeiten in verschiedenen Bereichen eingesetzt und ggf. zur Vorvisualisierung für den Kunden genutzt werden können. Sie üben digitales Malen und die Kombination von Fotomotiven mit gemalten Elementen. Natürlich erfahren Sie auch, wie Sie Ihr klassisch gemaltes Motiv in eine digitale Datei umwandeln und per Mausklick (farblich) bearbeiten, um es anschließend z.B. für den (Leinwand-)Druck vorzubereiten. Der Kurs ist als Wochenendseminar, Einzeltraining oder Inhouse-Seminar buchbar.

KURSINFORMATIONEN
Zielgruppe: z.B. Airbrush-Künstler, Illustratoren/Künstler, Tätowierer, Digital Painting-Interessierte
Zeit: nach Vereinbarung
Preis: VB
Ort: variierbar

Malen mit dem iPad

In diesem Workshop gibt Roger Hassler eine Einführung in das digitale Malen und Gestalten auf dem Touch Screen des iPad Tabletts. Perfekt für unterwegs, bietet das iPad die Möglichkeit, kreative Ideen in einer Vielzahl von Mal-Apps direkt zu verwirklichen. Neben der Darstellung der wichtigsten Werkzeugen und deren Besonderheiten wird anhand unterschiedlicher Motive Schritt für Schritt die Entstehung dieser gezeigt. So entstehen futuristische Landschaftscomposings, Skizzen nach Fotovorlage oder fotorealistische Gemälde. Aber auch der Workflow von einer anologen Skizze zum digitalen Motiv und von einem 3D Objekt zum 2D Motiv wird demonstriert.

Roger Hassler zeigt in diesem Kurs, welche Möglichkeiten es für Tattoo-Künstler gibt, ihre Arbeit um das digitale Medium zu erweitern. Er führt dabei vor allem in das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop ein und zeigt die Grundfunktionen der Software. Sie lernen, wie die damit erzeugten Bild-Composings als Vorlagemotive für Tattoo-Arbeiten eingesetzt und ggf. zur Vorvisualisierung auf den Kundenkörper gebracht werden können. Ein umfassender Überblick über die nötige Hardware wie Grafiktabletts oder Pendisplays sowie über die Verwendung von Fotovorlagen und deren kompositorische sowie farbliche Bearbeitung ist ebenfalls Teil des Semniars. Sie erlernen die Grundlagen des digitalen Malens und die Kombination von Fotomotiven mit gemalten Elementen. Natürlich erfahren Sie auch wie Sie ihr gemaltes Tattoo-Motiv bearbeiten, um es anschließend für den (Leinwand-) Druck im Studio oder für Ihre Website Vorbereiten.

Kontakt

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Digital Painting

Für die einen ist es die Zukunft des Malens, für die anderen das Ende der Kreativität: Digital Painting, das Malen mit dem Computer, ist bei Hobby-Künstlern noch umstritten, für Illustratoren aber schon längst alltägliche Praxis. Mit Grafiktablett und Malprogramm entstehen die Hintergründe für Science Fiction Filme wie Star Wars oder Herr der Ringe, Illustrationen für Fantasy- und Kinderbücher sowie Werbegra­fiken auf Lebensmittelverpackungen.